Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Ablauf

  • Welche Kosten entstehen durch die Benutzung von EasyGov?

    Die Benutzung von EasyGov ist gratis. Es können aber Folgekosten entstehen, z.B. Eintragungsgebühr beim Handelsregister, die Mehrwertsteuer auf dem Umsatz oder AHV-Beitragsprozente auf dem Einkommen. Bitte beachten Sie, dass diese Kosten auch bei einer konventionellen Anmeldung angefallen wären. Eine Anmeldung über EasyGov ist nicht teurer, sondern erspart Ihnen insbesondere Zeit, die Sie besser für Ihre Geschäfte nutzen können.

  • Wie funktioniert EasyGov?

    EasyGov leitet Sie im Dialogverfahren durch verschiedene Eingabeschirme, wo Sie Ihre Daten vervollständigen können. Erklärungen und Beispiele helfen Ihnen, die Fragen richtig zu beantworten. Zum Schluss können Sie die Daten nochmals kontrollieren, bevor Sie sie elektronisch übermitteln oder ein unterschriftsreifes Formular ausdrucken.

  • Wie erfahre ich, ob eine Anmeldung beim Handelsregister, bei einer Versicherung oder bei der Mehrwertsteuer erfolgreich war?

    Sind Sie auf EasyGov registriert, tätigen Sie jeden administrativen Vorgang aus Ihrem persönlichen EasyGov-Cockpit. In diesem Cockpit ist jederzeit ersichtlich, welchen Prozess Sie begonnen und welchen Prozess Sie erfolgreich beendet haben. Ob eine Anmeldung erfolgreich ist, entscheidet dann das zuständige Amt, welches in der Regel innerhalb weniger Tage die Anmeldung bestätigt oder sich mit Ihnen in Verbindung setzt, falls noch Fragen bestehen sollten.

  • Kann ich EasyGov auch ohne Registrierung nutzen?

    EasyGov ist kein Informations-, sondern ein Transaktionsportal, das Ihnen die Administration erleichtert. Um EasyGov zu nutzen, müssen Sie sich registrieren. Informationen für kleinere und mittlere Unternehmen finden Sie auf dem KMU-Portal des SECO.

Fachliche Fragen

Technische Fragen

  • Acrobat Reader DC stürzt beim Signieren mit SuisseID ab. Was kann ich tun?

    Die aktuelle Version des Acrobat Reader DC muss speziell konfiguriert werden, um damit Dokumente mithilfe Ihrer SuisseID zu signieren. Ohne diese Konfiguration stürzt die Anwendung ab oder friert ein. Detaillierte Informationen zur notwendigen Konfiguration erhalten Sie auf der Internetseite der SuisseID: https://suisseid-service.ch/de/frage/faq/341-adobe-dc-signatur-nicht-moeglich

  • Meine eingegebene E-Mail-Adresse ist noch nicht verifiziert worden und ich kann mich deshalb nicht einloggen.

    Folgende Ursachen sind möglich:

    • Die E-Mail wurde irrtümlich als Spam betrachtet, weil sie einen Link enthält.
    • Sie haben sich bei der Eingabe Ihrer E-Mail Adresse bei der Registrierung vertippt.
    • Ihre Mailbox ist voll und Sie können gar keine weiteren E-Mails mehr erhalten.
    • Die Auslieferung der E-Mail an Sie ist unter Umständen unterwegs verzögert worden.
  • Kann ich auch mit einem Tablet oder Smartphone in EasyGov meine Daten bearbeiten?

    EasyGov kann mit Tablets oder Smartphones verwendet werden. Allerdings ist bei der Datenerfassung auf einem Smartphone oder einem Tablet die Übersicht beschränkt. Es empfiehlt sich, Daten auf dem Desktop zu administrieren.

  • Kann ich einen Prozess unterbrechen, ohne dass alle bereits erfassten Daten gelöscht werden?

    Ja, dies ist möglich. Speichern Sie mit «Weiter» und die Daten der aktuellen Sicht werden gespeichert. Alle gespeicherten Daten stehen beim nächsten Login wieder zur Verfügung.

  • Ich habe mein Passwort vergessen. Wie komme ich zu einem neuen?

    Verwenden Sie die Funktion «Passwort vergessen?» auf der Login-Seite.

  • Welche Browser werden von EasyGov unterstützt?

    • Microsoft Internet Explorer 11.0 oder höher
    • Microsoft Edge 13 oder höher: (Achtung, dieser Browser unterstützt den Zugang mit der SuisseID noch nicht (Stand Oktober 2017)
    • Firefox 56 oder höher
    • Google Chrome 60 oder höher
    • Safari 10 oder höher
    • Opera 39 oder höher
  • Wie können Prozesse auf EasyGov medienbruchfrei abgeschlossen werden?

    Bei gewissen Behördengängen auf EasyGov wird vom Benutzer eine rechtsgültige Unterschrift verlangt. Damit solche Behördengänge vollelektronisch (ohne Ausdrucken und Versand per Post) abgewickelt werden können, muss der Benutzer eine SuisseID besitzen. Die vollelektronische Abwicklung von Behördengängen ist in diesen Fällen gegenwärtig nur für Benutzer möglich, die sich von Beginn weg mit ihrer SuisseID auf EasyGov registriert und die geforderten Dokumente mit ihrer SuisseID elektronisch signiert haben. Weiterführende Informationen zur SuisseID finden Sie hier: https://www.swisssign.com/suisseid

  • Muss von Hand unterschrieben werden? Bleibt der Gang auf die Post nicht erspart?

    Bei gewissen Behördengängen auf EasyGov wird vom Benutzer eine rechtsgültige Unterschrift verlangt. Damit solche Behördengänge vollelektronisch (ohne Ausdrucken und Versand per Post) abgewickelt werden können, muss der Benutzer eine SuisseID besitzen. Die vollelektronische Abwicklung von Behördengängen ist in diesen Fällen gegenwärtig nur für Benutzer möglich, die sich von Beginn weg mit ihrer SuisseID auf EasyGov registriert und die geforderten Dokumente mit ihrer SuisseID elektronisch signiert haben. Weiterführende Informationen zur SuisseID finden Sie hier: https://www.swisssign.com/suisseid

  • Wie wechsle ich zwischen verschiedenen Login-Methoden (z.B. von CH-Login zu SuisseID)?

    Die folgende Anleitung zeigt auf, wie ein Benutzer in EasyGov mit seiner Firma von einer Authentisierungsart auf eine andere wechseln kann.

    Schritt 1: Einzelfirma und Inhaber sind erfasst.

    Schritt 2: Eine zweite Identität wurde für dieselbe Person erfasst.
Wichtig: Sie braucht eine andere E-Mail-Adresse und Vollzugriff.

    In diesem Moment kann sich der Benutzer mit mehreren Identitäten anmelden und sich somit auch auf unterschiedliche Arten authentisieren.

    Mögliches Problem: Es kann verwirrend sein, mit welcher Identität man gerade angemeldet ist. Das könnte zu mehr Support-Fällen führen.

    Schritt 3: Die zweite Identität mit Vollzugriff kann die erste Identität widerrufen, hat aber immer noch die volle Kontrolle.

    Der Wechsel zwischen Identitäten kann auf folgende Arten erfolgen:
    CH-Login 1 zu CH-Login 2
    CH-Login zu SuisseID
    SuisseID zu CH-Login

  • Was ist eine qualifizierte digitale Signatur?

    Eine qualifizierte elektronische Signatur ist gemäss Artikel 14 Absatz 2bis des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt. Gemäss Information der SwissSign AG sind qualifizierte elektronische Signaturen mit der SuisseID nur noch bis 15. Dezember 2021 möglich. Eine neue Online-Signaturlösung der SwissSign AG befindet sich in der Entwicklung und ist auf Ende 2020 vorgesehen. Was eine qualifizierte elektronische Signatur ist, regelt das Bundesgesetz über die elektronische Signatur (ZertES). Derzeit sind die Swisscom (Schweiz) AG, die QuoVadis Trustlink Schweiz AG, die SwissSign AG sowie das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) anerkannte Anbieter von Zertifizierungsdiensten im Bereich der elektronischen Signatur (Stand: Ende 2019). Die Schweizerische Akkreditierungsstelle (SAS) publiziert eine Liste der anerkannten Zertifizierungsdienste.

Weiterführende Informationen und Links

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser